Tiere suchen ein Zuhause

Unsere Vermittlungstiere

Aktuell suchen die hier aufgeführten Tiere ein Zuhause. Bei Interesse geben wir Ihnen gerne weitere Informationen über unsere Schützlinge.

 

Unsere Vermittlungsplätze sind ausgelastet, deshalb führen wir eine Warteliste für Hunde, Katzen und Kleintiere zur Aufnahme in unser Tierheim. Wir können den Tieren die Aufnahme gern ersparen, wenn sich bereits vor ihrer Abgabe Interessenten finden.

 

Wichtig für Tierbesitzer, die ihr Tier abgeben möchten:

Wir helfen nicht bei einem Verkauf. Für alle Vermittlungen erheben wir Schutzgebühren zugunsten der Finanzierung des Tierschutzes.

 

Setzen Sie sich telefonisch oder per Mail mit uns in Verbindung und vereinbaren einen individuellen Kennenlern- und Beratungstermin.

Hunde 

Name John
Rasse Mischling
Geburtsdatum 09.09.2020
Geschlecht Rüde, unkastriert
Schulterhöhe ca. 65 cm
Gewicht 30 kg+
Verträglichkeit mit Artgenossen

kein Kontakt bisher

Verträglichkeit mit Katzen nein
Jagdtrieb ja
Verhalten gegenüber Menschen

Verspielt und unerzogen, freundlich

Kinder geeignet nein
Alleine bleiben ja (selten gemusst)
Anfänger geeignet nein
Sonstiges Liebt Wasser, läuft gut an der Leine
Name Dobby
Rasse Mischling
Geburtsdatum 01.02.2014
Geschlecht Rüde, kastriert
Schulterhöhe ca. 50 cm
Gewicht ca. 20 kg
Verträglichkeit mit Artgenossen

Hündinnen --> bedingt

Rüden --> nein

Verträglichkeit mit Katzen nein
Jagdtrieb ja
Verhalten gegenüber Menschen

Freundlich und aufgeschlossen, jedoch zeigt er sich bei Regeln und Grenzen teilweise als unberechenbar.

Kinder geeignet nein
Alleine bleiben ja
Anfänger geeignet nein
Name Gigi
Rasse Labradormix
Geburtsdatum 2018
Geschlecht Rüde, kastriert
Schulterhöhe ca. 55 cm
Gewicht ca. XX kg
Verträglichkeit mit Artgenossen

Hündinnen --> bedingt

Rüden --> bedingt

Verträglichkeit mit Katzen unbekannt
Jagdtrieb ja
Verhalten gegenüber Menschen

Unsicher bis aggressiv bei Fremden

Verkuschelt bei Bezugspersonen

Kinder geeignet nein
Alleine bleiben unbekannt
Anfänger geeignet nein
Sonstiges Gigi muss noch viel lernen und benötigt Menschen, die bereit sind ihn zu fordern und fördern. Auch das 1*1 der Leinenführigkeit muss er noch lernen. Weiß man mit ihm umzugehen, ist er korrigierbar und lernwillig. Teilweise reagiert er bei Maßregelungen jedoch auch aggressiv.

Katzen

Name Fred und George
Rasse EKH
Farbe rot - weiß
Geburtsdatum 06.2022
Geschlecht männlich
Kastriert nein (Kastrationsauflage)
Verträglichkeit mit Artgenossen

ja

Haltung Freigänger
Verhalten gegenüber Menschen

Noch schüchtern, aber neugierig

Sonstiges

Fred und George suchen ausschließlich gemeinsam ein neues Zuhause.

Name Harry
Rasse EKH
Farbe getigert/weiß
Geburtsdatum ca. Anfang 2022
Geschlecht männlich
Kastriert nein (Termin bereits vereinbart)
Verträglichkeit mit Artgenossen

noch unbekannt

Haltung Freigänger
Verhalten gegenüber Menschen

Sehr offen und verschmust.

Kleintiere

Name Flip und Flap, Plitsch und Platsch, Tips und Taps
Art Agaporniden
Farbe bunt
Geburtsdatum 4x 2015, 2x 2020
Geschlecht gemischt
Verträglichkeit mit Artgenossen

ja

Sonstiges

Gemeinsame oder paarweise Vermittlung

Haus-zu-Haus Vermittlung

Die Löwenköpfchen befinden sich nicht im Tierheim. Bei Interesse stellen wir gerne den Kontakt zu den Besitzern her.

Name Pumpkin und Honey
Art Löwenköpfchen
Farbe weiß und braun
Geburtsdatum 02/2022
Geschlecht männlich (kastriert) und weiblich (unkastriert)
Verträglichkeit mit Artgenossen

ja

Sonstiges

Gemeinsame Vermittlung

Haltung Wohnungshaltung

Haus-zu-Haus Vermittlung

Hannibal befindet sich nicht im Tierheim. Bei Interesse Hannibal kennenzulernen stellen wir gerne den Kontakt her.

Name Hannibal
Art Widder
Farbe weiß/grau gefleckt
Geburtsdatum ca. 2016 (wurde als Jungtier 2016 gefunden)
Geschlecht männlich (kastriert)
Verträglichkeit mit Artgenossen

ja

Impfungen

Myxo+RHD 1&2 frisch erneuert in 08/2022

Haltung

Außenhaltung im Garten, mehrere Jahre in Gruppenhaltung

Beschreibung der Besitzerin

Hannibal ist ein ruhiger Zeitgenosse. Er geht typisch sozial mit Artgenossen um, kuschelt, putzt und mischt auch mal bei Rangordnungskämpfen mit. Er ist zutraulich und lässt sich problemlos einfangen, sodass Pflegemaßnahmen wie Krallenschneiden oder Zahnkontrolle gut möglich sind. Er ist aber nicht handzahm, möchte nicht gestreichelt werden etc. Er ist Gruppenhaltung gewöhnt und hat zuletzt mit einem Weibchen zusammengelebt. Da dieses vor ein paar Tagen leider verstorben ist und er der letzte seiner Gruppe war trauert er sehr über seine Einsamkeit.